«Solar Impulse» übersteht Test problemlos
publiziert: Mittwoch, 22. Sep 2010 / 16:57 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 22. Sep 2010 / 17:52 Uhr
Ankunft von Bertrand Piccards Solarflugzeug Solar Impulse am Flughafen Kloten.
Ankunft von Bertrand Piccards Solarflugzeug Solar Impulse am Flughafen Kloten.

Zürich - Die «Solar Impulse» hat ihren ersten Testflug quer durch die Schweiz erfolgreich gemeistert. Das Solarflugzeug setzte am Mittwochnachmittag um 14.15 Uhr auf der Piste 34 des Flughafens Zürich auf.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Landung klappte problemlos und ohne einen überflüssigen Hüpfer. Die Sanitäter und Feuerwehrleute, die sich neben der Piste vorsorglich in Position brachten, kamen nicht zum Einsatz.

Der Pilot André Boschberg entstieg dem Flugzeug unversehrt und berichtete, dass er einen relativ ruhigen Flug gehabt habe. Wegen des Windes musste zwar im letzten Moment die Anflugpiste geändert werden, dennoch war der Flug für das «Solar-Impulse»-Team ein voller Erfolg.

Sechs Stunden dauerte die Reise von Payerne VD nach Zürich. Obwohl das Flugzeug bis zu 9000 Meter hoch fliegen kann, liess Boschberg es die meiste Zeit nur 300 Meter über dem Boden schweben. So hatten auch die Schaulustigen etwas davon.

«Solar Impulse» über dem Bundeshaus

Flugpionier Bertrand Piccard, der mit den Medienleuten auf die Ankunft des Millionenprojektes wartete, zeigte sich hocherfreut darüber, dass die «Solar Impulse» genau in dem Moment über das Bundeshaus flog, als Johann Schneider-Ammann (FDP) gewählt wurde. «Er ist unser Freund und unterstützt uns seit Jahren.»

Nur zwanzig Minuten nach der Landung in Zürich war das Spektakel vorbei und die «Solar Impulse» schwebte wieder mit einem diskreten Surren durch die Luft. Am Abend wurde die «HB-SIA» auf dem Militärflughafen von Payerne erwartet.

Klappt weiter alles nach Plan, soll das Solarflugzeug bereits im nächsten Jahr die ersten Flüge ins Ausland unternehmen. «Wir haben hiermit bewiesen, dass unser Flugzeug an Passagierflughäfen landen kann, ohne für den Flughafen ein Problem darzustellen», sagte Piccard.

Der Flugbetrieb am Flughafen Zürich musste für Start und Landung für je sieben Minuten unterbrochen werden. «Das dürfte hoffentlich auch für andere Flughäfen kein Problem darstellen.»

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese greeninvestment.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Mikrobiom-Überwachungssystem von Charlene Xia.
Das Mikrobiom-Überwachungssystem von Charlene ...
In einem Graduiertenprojekt für Maschinenbau am MIT (Massachusetts Institute of Technology) entwickelte ein Team um die Medienwissenschaftlerin Charlene Xia ein Projekt zur Vorhersage und Verhinderung der Ausbreitung von Krankheiten in der Aquakultur. Das Team konzentrierte sich dabei insbesondere auf Algenfarmen. mehr lesen 
Publinews Steigendes Umweltbewusstsein und eine strengere Gesetzgebung befördern die Nachfrage nach ... mehr lesen  
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Publinews Immer mehr Menschen überlegen sich in Deutschland die Anschaffung von Solarsystemen. Sie sollen die Eigenversorgung des Stromverbrauchs im Haus sicherstellen. Die Gründe für diese Überlegungen sind sehr unterschiedlich. mehr lesen  
Christian Bauer (links) und Romain Sacchi sind Teil des Teams am PSI, das den «Carculator» entwickelt hat - ein Webtool, mit dem sich die Umweltauswirkungen von verschiedenen Personenwagen detailliert vergleichen lassen.
Paul Scherrer Institut präsentiert den Carculator  Villigen - Entscheidungshilfe beim Autokauf: Forschende des Paul Scherrer Instituts haben ein Webtool namens «Carculator» entwickelt, mit dem sich detailliert ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
28.01.2022
28.01.2022
Vector BioPharma AG Logo
28.01.2022
28.01.2022
Vector BioPharma Logo
28.01.2022
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 0°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen -1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen starker Schneeregen
Bern -2°C 5°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Luzern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen trüb und nass
Genf -2°C 6°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten