Norwegischer Windstrom für Zürich

publiziert: Freitag, 14. Mai 2010 / 09:56 Uhr / aktualisiert: Freitag, 14. Mai 2010 / 14:50 Uhr

Die Stadt Zürich beteiligt sich an der Windparkgesellschaft Jæren Energi AS in Norwegen mit 20 Prozent. Zu den 30 ewz-Windturbinen in Deutschland kommt damit eine weitere Beteiligung im Windstromsektor hinzu.

Mit dem Engagement können rund 18'000 Haushalte mit Strom versorgt werden.
Mit dem Engagement können rund 18'000 Haushalte mit Strom versorgt werden.
4 Meldungen im Zusammenhang
Die norwegische Jæren Energi erstellt in der Nähe der Hafenstadt Stavanger einen Windpark mit 32 Turbinen und einer installierten Leistung von 73,6 Megawatt.

Das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz) sichert sich mit dieser Beteiligung einen Windstandort, an dem kostengünstig Ökostrom produziert werden kann, wie das ewz schreibt.

Stillschweigen über Preis

Im Mai 2009 haben die Stimmberechtigten der Stadt Zürich einen Rahmenkredit von 200 Mio. Franken für Windenergieanlagen gutgeheissen. Aus diesem Kredit erwirbt das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich einen Fünftel der Jæren Energi AS im norwegischen Stavanger.

Der Stadtrat hat dem Geschäft zugestimmt. Der Erwerb der Beteiligung wird über die ewz (Deutschland) GmbH abgewickelt. Über den Betrag haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Grund dafür sei die grosse Nachfrage nach effizienten Windstromanlagen, sagte ewz-Sprecherin Jacqueline Verjee gegenüber news.ch.

18'000 Haushalte versorgt

Jæren Energi AS ist eine Projektgesellschaft, die an der Westküste Norwegens den Windpark Høg-Jæren mit 32 Windturbinen plant, baut und betreibt.

An der Jæren Energi AS sind neben dem ewz die beiden lokalen Windparkentwickler Norsk Vind Energi AS und Norsk Vind Pro AS beteiligt sowie als Mehrheitsaktionärin die Eurus Energy Europe BV, eine Tochterfirma der japanischen Eurus Energy Holdings Corporation, die weltweit Windkraftanlagen betreibt. Der Bau des Windparks wird durch die Aktionäre, Beiträge der staatlichen Förderagentur ENOVA und Bankdarlehen finanziert.

Die installierte Leistung der 32 Windturbinen von Høg-Jæren beträgt 73,6 Megawatt und lässt eine jährliche Stromproduktion von etwa 230 Gigawattstunden erwarten. Mit einem Fünftel dieser Energie könnten in der Stadt Zürich rund 18'000 durchschnittliche Haushalte versorgt werden.

Längerfristig auch «physischer Import»

Die Erkenntnisse aus diesem Projekt werden in die Planung und den Bau von Windparks in der Schweiz einfliessen. Die ersten 26 Turbinen des Windparks 50 Kilometer südlich von Stavanger sollen im Juni 2011 in Betrieb gehen, die weiteren 6 im Oktober 2011.

Der Strom wird vorerst vollumfänglich ins lokale Netz eingespeist. Das ewz bezieht den ökologischen Mehrwert in Form von Zertifikaten. Faktisch wird mit dem Investment der Windstrom-Anteil im «europäischen Stromsee» erhöht.

Längerfristig strebt das ewz den «physischen Import» seines Anteils in die Schweiz an. Dann werde auch der Ökoanteil im «Schweizer Stromsee» gesteigert, erklärte Verjee weiter.

(ht/pd)

Kommentieren Sie jetzt diese greeninvestment.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
40 Prozent ihres Wasserkraftstroms exportiert die Schweiz ins Ausland.
Bern - Bei einem Fünftel des Stroms ... mehr lesen
Green Investment Bern - Die Stadt Bern will spätestens ... mehr lesen
Der Anteil des Atomstroms macht zurzeit rund die Hälfte aus.
Zürich setzt sich verbindliche CO2-Reduktionsziele.
Zürich - Ein in der Vorwoche ... mehr lesen 7
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Auf modernen Baustellen, besonders in Gebieten mit unzureichender Infrastruktur, wird häufig ein Hybridmodell aus Batteriespeichern und konventionellen Stromerzeugern eingesetzt.
Auf modernen Baustellen, besonders in Gebieten mit ...
Publinews Energiespeichersysteme bieten eine innovative Lösung, die nicht nur die Energieeffizienz steigert, sondern auch die Betriebskosten senkt und zur Nachhaltigkeit der Bauprozesse beiträgt. mehr lesen  
In unserer heutigen Gesellschaft, geprägt von Überfluss und Schnelllebigkeit, zeichnet sich ein neuer Trend ab: Luxusgüter mieten statt ... mehr lesen  
Verleihunternehmen bieten exklusive Uhrenmodelle namhafter Hersteller zum Mieten an.
BMW Vision Neue Klasse X: «Kraftvolle und athletische Erscheinung»
Publinews BMW plant die Einführung einer neuen Familie von Elektroautos. Ein zweites Modell, ein SUV, wird voraussichtlich ... mehr lesen  
Forscher haben ein neues Konzept zur effizienteren Gewinnung von Wasserstoffenergie vorgestellt, bei dem Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff aufgespalten wird, ... mehr lesen  
Esteban Toledo, Doktorand an der Königlichen Technischen Hochschule (KTH), arbeitet mit dem Prototyp der entkoppelten Wasserspaltung.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
24.05.2024
24.05.2024
24.05.2024
bubits-arms Logo
24.05.2024
amnis Logo
24.05.2024
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 18°C bedeckt mit Gewitternleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 15°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 13°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 14°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 14°C 18°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 15°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten