Hohe Strafzölle
USA bekämpfen chinesische Windkraftanlagen
publiziert: Mittwoch, 30. Mai 2012 / 22:33 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 30. Mai 2012 / 22:52 Uhr
Massnahmen gegen Chinas Subventionen. (Symbolbild)
Massnahmen gegen Chinas Subventionen. (Symbolbild)

Washington - Der Handelskrieg zwischen den USA und China um alternative Energien spitzt sich zu. Das US-Handelsministerium kündigte am Mittwoch Strafzölle von 13,7 bis zu 26 Prozent auf chinesische Windkraftanlagen an.

Die Intelli Solar GmbH ist ihr Fachbetrieb rund um das Thema Erneuerbare Energien.
2 Meldungen im Zusammenhang
Dies sei eine Reaktion auf entsprechende staatliche Subventionen, mit denen Peking seine heimische Industrie unterstütze, wie das Ministerium auf Basis einer vorläufigen Entscheidung mitteilte.

Bereits kürzlich hatte Washington im Kampf gegen billige Solarimporte aus China Strafzölle zwischen 31 und 250 Prozent auf chinesische Solareinfuhren verhängt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Die Handelsstreitigkeiten zwischen China und den USA gehen in eine neue Runde. Das chinesische ... mehr lesen
Autoimporte aus den USA werden in China teurer. (Symbolbild)
Das US-Repräsentantenhaus drohte Peking jüngst mit Strafzöllen.
Bern - WTO-Generaldirektor Pascal Lamy ist Befürchtungen entgegengetreten, ... mehr lesen
Die Intelli Solar GmbH ist ihr Fachbetrieb rund um das Thema Erneuerbare Energien.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, neuen Energietechnologien zum Durchbruch zu verhelfen.
Solvatec AG
Bordeaux-Strasse 5
4053 Basel
Suisse Eole stört sich daran, dass in der Schweiz die Windenergie nicht wirklich genutzt wird - die Gegner sehen die Energieproduktion als ein Eingriffen in die Natur.
Suisse Eole stört sich daran, dass in der Schweiz die Windenergie nicht ...
Uneinigkeit  Bern - Der Wind bläst, und die Energie wird nicht genutzt: Das kritisiert die Vereinigung zur Förderung der Windenergie Suisse Eole. Sie wirft den Umweltverbänden vor, mit Einsprachen die Energiewende zu verzögern. Diese sprechen von unsachlicher Polemik. 
Schweizer Unternehmen investieren eher in ausländische Windenergie Zürich - Schweizer Energieunternehmen investieren vermehrt in Windenergie im Ausland ...
Im Schweizer Gebirge sei der Bau von Windrädern wegen der steilen Hanglagen und teils schlecht erschlossenen Gebiete schwierig und teuer.
Tesla-Chef Elon Musk kauft selbst Aktien.
Tesla braucht frisches Geld Palo Alto - Der Elektroautobauer Tesla zapft Investoren an, um Geld für seine grossen Zukunftsprojekte zu besorgen. Die Ausgabe von 2,1 ...
In der Schweiz wurden im gesamten Halbjahr 638 Tesla Model S verkauft.
Tesla rutscht tiefer in die roten Zahlen Detroit - Der Elektroauto-Pionier Tesla ist tiefer in die roten Zahlen gerutscht und braucht für die Expansion des Geschäfts mehr ...
Titel Forum Teaser
büro für solares bauen
Solartechnik für Netzeinspeisung und Haus, Caravan und Boot
Professionelle Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik und Biogas.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
01.09.2015
AFRO Logo
31.08.2015
30.08.2015
innovata Logo
28.08.2015
TeamStreaming Logo
28.08.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Wettbewerb
Unvergessliche Momente auf der OCHSNER SPORT CLUB Fanbank.
Hautnah dabei  OCHSNER SPORT CLUB bringt dich hautnah an die Stars der Super League.
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 11°C 14°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 15°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 12°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 20°C 23°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten