Hohe Strafzölle
USA bekämpfen chinesische Windkraftanlagen
publiziert: Mittwoch, 30. Mai 2012 / 22:33 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 30. Mai 2012 / 22:52 Uhr
Massnahmen gegen Chinas Subventionen. (Symbolbild)
Massnahmen gegen Chinas Subventionen. (Symbolbild)

Washington - Der Handelskrieg zwischen den USA und China um alternative Energien spitzt sich zu. Das US-Handelsministerium kündigte am Mittwoch Strafzölle von 13,7 bis zu 26 Prozent auf chinesische Windkraftanlagen an.

Solartechnik für Netzeinspeisung und Haus, Caravan und Boot
2 Meldungen im Zusammenhang
Dies sei eine Reaktion auf entsprechende staatliche Subventionen, mit denen Peking seine heimische Industrie unterstütze, wie das Ministerium auf Basis einer vorläufigen Entscheidung mitteilte.

Bereits kürzlich hatte Washington im Kampf gegen billige Solarimporte aus China Strafzölle zwischen 31 und 250 Prozent auf chinesische Solareinfuhren verhängt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking - Die Handelsstreitigkeiten zwischen China und den USA gehen in eine neue Runde. Das chinesische ... mehr lesen
Autoimporte aus den USA werden in China teurer. (Symbolbild)
Das US-Repräsentantenhaus drohte Peking jüngst mit Strafzöllen.
Bern - WTO-Generaldirektor Pascal Lamy ist Befürchtungen entgegengetreten, ... mehr lesen
Solar Anlagen nach Mass
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, neuen Energietechnologien zum Durchbruch zu verhelfen.
Solvatec AG
Bordeaux-Strasse 5
4053 Basel
In den Schweizer Seen steckt viel Energiepotenzial.
In den Schweizer Seen steckt viel Energiepotenzial.
Studie der Eawag  Kastanienbaum LU / Dübendorf ZH - Heizen mit kaltem Seewasser mag paradox klingen. Doch laut einer neuen Studie der Eawag könnten die grossen Seen die Energie von ein oder zwei Kernkraftwerken sowohl zum Heizen als auch Kühlen liefern - ohne Schaden für das Seeökosystem. 
Adventskalender Adventskalender - 15. Dezember 2014  Vor dem Hintergrund noch immer steigender Verbräuche sind Energieengpässe unvermeidbar, wenn wir nicht auf ...  
Energiesparteam.
Adventskalender Adventskalender - 13. Dezember 2014  Die Öbu - ein Firmenverband und Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften - setzt sich seit 25 Jahren für Nachhaltigkeit ...  
«Insel zeigt nachhaltigen Spitalbetrieb»
1. Dezember 2. Dezember 3. Dezember 4. Dezember 5. Dezember 6. Dezember 7. Dezember 8. Dezember 9. Dezember 10. Dezember 11. Dezember 12. Dezember 13. Dezember 14. Dezember 15. Dezember 16. Dezember 17. Dezember 18. Dezember 19. Dezember 20. Dezember 21. Dezember 22. Dezember 23. Dezember 24. Dezember
Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2014
Adventskalender 24 Fenster zur Nachhaltigkeit, von innovativen Unternehmen, NGOs und weiteren Partnern.
Titel Forum Teaser
büro für solares bauen
Solartechnik für Netzeinspeisung und Haus, Caravan und Boot
Professionelle Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik und Biogas
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
17.12.2014
15.12.2014
ALARME securityalarms Logo
15.12.2014
15.12.2014
15.12.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten