Steigendes Kaufinteresse am CO2-Markt
publiziert: Freitag, 7. Sep 2007 / 13:07 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 9. Sep 2007 / 01:31 Uhr

Wien - In den letzten fünf Handelstagen legten Phase II Emissionsrechte bei steigendem Kaufinteresse auf 20,55 Euro/Tonne CO2 zu. Der EUA-Dez08 Kontrakt hielt dagegen sein Niveau bei 20,70 Euro, wie Climate Corporation mitteilt.

Marktbeobachter rechnen voraussichtlich mit Preisen zwischen 20 und 22 Euro.
Marktbeobachter rechnen voraussichtlich mit Preisen zwischen 20 und 22 Euro.
1 Meldung im Zusammenhang
EU Allowances: Phase I Zertifikate unverändert bei EUR 0,10 - Am Freitag 31. August 2007 öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,10, 1 Cent unter dem Schlusskurs des Vortages (Dez07 Kontrakt). Bei anhaltend geringer Liquidität bewegte sich der Phase I Markt seitwärts und schloss unverändert bei EUR 0,10. Die Phase II Zertifikate öffneten bei EUR 19,60 - 20c über dem Schlusskurs des Vortages - und gaben bei vergleichsweise geringer Volatilität bis auf ein Tagestief von EUR 19,20 nach. Am Nachmittag legte der EUA-Dez08 Kontrakt wieder 20c zu und schloss unverändert zum Vortag bei EUR 19,40.

Am Montag 3. September öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,10 und schloss nach einem ruhigen Handelstag unverändert bei 10 Cent. Die Phase II EUAs öffneten bei EUR 19,35 und legten bei steigendem Kaufinteresse einiger Finanzinstitute sowie anziehender Strompreisen (EEX: Baseload Cal08 plus 22c bei EUR 54,68/MWh) bis auf ein Tageshoch von EUR 19,95 zu. Der Schlusskurs lag mit EUR 19,85 nur 10c unter dem intraday high.

Nachfrage der Energiekonzerne

Am Dienstag 4. September öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,10. Der Phase I Preis verharrte auf seiner seit Wochen angestammten Position und schloss unverändert bei EUR 0,10. Die Phase II EUAs öffneten bei EUR 20,00 und legten mit dem deutlich steigenden Kaufinteresse der Energiekonzerne sowie dem auf über 55 Euro steigenden Strompreis (EEX: baseload Cal08) bis zu Mittag auf EUR 20,50 zu. Als am Nachmittag die Nachfrage weiter zulegte und trotz der rasch steigenden Preise die Angebotsseite anhaltend dünn blieb, kletterte der EUA-Dez08 Preis bis auf ein Tageshoch von EUR 21,00 (Tageschluss bei EUR 20,90).

Am Mittwoch 5. September öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,10. Der Phase I EUA-Preis bewegte sich im Laufe des Handelstages nur marginal und schloss unverändert bei EUR 0,10. Der Phase II Markt öffnete anhaltend bullish bei EUR 21,00, gab allerdings bei teilweise intensivem Profit-Taking bis auf ein Tagestief von EUR 20,12 nach. Die kurz vor Tageschluss verstärkt einsetzende Kaufaktivität sorgte für ein Close bei EUR 20,25.

Am Donnerstag 6. September öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,10 und schloss nach einem ruhigen Handelstag bei EUR 0,10. Die Emissionsrechte der Phase II öffneten bei EUR 20,30 und legten bis zu Mittag parallel zu den stärkeren Öl, Gas und Strompreisen bis auf ein Tageshoch von EUR 20,75 zu. Die ebenso deutlich anziehenden Kohlepreise (API2-08 plus 1 Euro auf $89.60/t) verhinderten am Nachmittag weitere Gewinne und sorgten für einen Schlusskurs von EUR 20,55.

Zusammenfassung und Ausblick

Der Phase II Markt legte in den letzten Handelstagen um gut einen Euro zu um aktuell bei EUR 20,70 zu halten. Die Nachricht von Donnerstag letzter Woche bezüglich der geplanten Fertigstellung des ITL per Mitte November 2007 hat für eine weiter steigende Nachfrage an projektbezogenen Emissionszertifikaten gesorgt.

Der durch die Nachricht ausgelöste Ausverkauf von EU Allowances war nur von kurzer Dauer und wurde bereits wieder von der steigenden Nachfrage bei gleichzeitig relativ geringem Angebot abgelöst. Aktuell werden hauptsächlich spekulative Long-Positionen bzw EUAs aus CER Hedging-Aktivitäten angeboten, während überschüssige Emissionsrechte aus Zuteilungen von Industrieunternehmen bisher kaum den Weg zum Markt finden. Für die nächsten Tage sehen wir bei steigender Nachfrage eine Fortsetzung des aktuellen Trends mit Preisen zwischen 20 und 22 Euro.

(ht/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dübendorf - Am Energiegipfel der SP ... mehr lesen
Hans-Jürg Fehr möchte atomkritische Menschen zu Atomgegnern machen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Interactive Point Cloud der Altstadt St. ...
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. DOMAINS.CH wird in der #smarthalle St. Gallen mit einer interaktiven Point Cloud Installation dabei sein. mehr lesen 
Ankunft in Lehigh Valley  Lehigh Valley - Der Sonnenflieger «Solar ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Auch wenn das Wetter schön ist und du vielleicht rausgehen und Freunde treffen willst. Du musst jetzt zu Hause bleiben.
Einfach, schnell und zuverlässig  Der Schweizer Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage ausgerufen, ab sofort gilt der nationale Notstand. Somit übernimmt der Bundesrat ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
parce que je t'aime Logo
03.04.2020
pca.acp Schweizerische Gesellschaft für den Personzentrierten Ansatz  Logo
03.04.2020
AZM Logo
AZM
03.04.2020
03.04.2020
Verein Impact Hub Basel Logo
03.04.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 5°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 2°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Genf 6°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten