Linde versorgt Wasserstoff-Fahrzeuge in Davos
publiziert: Freitag, 26. Jan 2007 / 12:46 Uhr / aktualisiert: Freitag, 26. Jan 2007 / 13:39 Uhr

Wiesbaden/München - Der Technologiekonzern The Linde Group wird seine mobile Wasserstoff-Betankungseinheit «traiLH2»TM vom 24. bis 28. Januar 2007 in Davos einsetzen und seine Wasserstoff-Technologien der Öffentlichkeit präsentieren.

6 Meldungen im Zusammenhang
Das nach eigenen Angaben weltweit führende Unternehmen bei Wasserstoffanlagen versorgt während des World Economic Forums mehrere BMW Hydrogen 7 mit dem klimaneutralen Kraftstoff.

Mit einem 1.000 Liter fassenden Flüssigwasserstoffspeicher und einer eigenen Stromversorgung per Brennstoffzelle ist der «traiLH2»TM für eine flexible Kraftstoffversorgung ideal geeignet. Er ermöglicht die Mobilität der steigenden Anzahl von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen auch in einer Zeit, in der sich eine Infrastruktur von Wasserstoff-Tankstellen noch im Aufbau befindet, teilt Linde mit.

Nachhaltige Wasserstofferzeugung

Eine nachhaltige Wasserstofferzeugung ist das strategische Ziel sowohl der Linde Group als auch von BMW. Linde, exklusiver Wasserstoffpartner im BMW-Projekt CleanEnergy, wird in Kürze den derzeitigen automobilen Wasserstoffbedarf mithilfe nachhaltiger Produktionsmethoden decken können.

Bereits heute ist die Klimaneutralität des in Davos verwendeten Flüssigwasserstoffs durch den Zukauf von CO2-Zertifikaten gewährleistet und durch den deutschen TÜV SÜD zertifiziert.

Wasserstoff mit Potential

Am «traiLH2»TM-Standort Bahnhofstrasse Dorf in Davos ist die Öffentlichkeit während des WEF eingeladen, sich über das Potential des umweltfreundlichen Energieträgers Wasserstoff zu informieren.

Die im Bereich Industriegase- und Engineering tätige Linde Group ist mit rund 53.000 Mitarbeitern in weltweit über 70 Ländern vertreten. Nach der Akquisition der BOC Group plc erzielt das Unternehmen im Bereich Gase und Engineering einen Jahresumsatz von rund 12 Mrd. Euro.

(ht/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Christian Bauer (links) und Romain Sacchi sind Teil des Teams am PSI, das den «Carculator» entwickelt hat - ein Webtool, mit dem sich die Umweltauswirkungen von verschiedenen Personenwagen detailliert vergleichen lassen.
Christian Bauer (links) und Romain ...
Paul Scherrer Institut präsentiert den Carculator  Villigen - Entscheidungshilfe beim Autokauf: Forschende des Paul Scherrer Instituts haben ein Webtool namens «Carculator» entwickelt, mit dem sich detailliert die ökologische Bilanz von Personenwagen vergleichen lässt. Das Programm ermittelt die Ökobilanz von Fahrzeugen mit unterschiedlichen Antriebsarten und stellt sie in Vergleichsgrafiken dar. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus der Personenwagen bedacht, darunter also die Herstellung der Fahrzeuge sowie die umweltrelevanten Emissionen beim Fahren. mehr lesen 
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
CAFÉ BIENNOIS BIELER CAFE Logo
28.09.2020
BLAUGANG Logo
28.09.2020
SWISSROCK CRUISE SWISSROCKCRUISE.COM Logo
28.09.2020
Migros-Genossenschafts-Bund Logo
28.09.2020
fitlinx verbindet. Logo
28.09.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 8°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 9°C 19°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen trüb und nass
Lugano 11°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt mit Gewittern
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten