Umweltpreis für Luzern, Giswil und Günsberg
Green Can Award für drei Gemeinden
publiziert: Freitag, 23. Mrz 2012 / 20:53 Uhr
Einen Green Can Award gibt es für gute Ideen zur Abfallbewirtschaftung.
Einen Green Can Award gibt es für gute Ideen zur Abfallbewirtschaftung.

Luzern - Die Stadt Luzern, Giswil OW und Günsberg SO sind nach Ansicht der Genossenschaft IGORA in der Abfallentsorgung besonders innovativ gewesen. Die drei Gemeinden konnten deswegen am Freitag in Luzern den Green Can Award entgegen nehmen.

büro für solares bauen
1 Meldung im Zusammenhang
Luzern hatte 1999 die Anti-Abfall-Kampagne «Luzern glänzt» lanciert. 2011 erneuerte die Stadt die Aktion. Mit der neuen Kampagne «Spielend einfach» baute sie Kehrichtkübel in Spiele um und versuchte so die Passanten spielerisch dazu zu verleiten, die Abfalleimer zu benutzen.

Andere Aktionen waren etwa der «Putz-Tüfeli-Tag», der an Kinder gerichtet war, und «Respect My Work», bei der Strassenwischer-Figuren an die Vernunft des Partyvolkes appellierten. Mit den «gut verständlichen und kecken Aktionen» verdiene Luzern einen Green Card Award, teilte IGORA mit.

Alu-Hirsch in Günsberg

Günsberg SO hat sich dem Aluminiumsammeln verschrieben. In Anlehnung an das Gemeindewappen wurde ein zwei Meter hoher Alu-Hirsch gebaut, in den Aluverpackungen geworfen werden können. Der Hirsch dankt für den Abfall mit einem Röhren.

Die Gemeinde Giswil OW erhält ihren Preis für ihren neuen Entsorgungshof, der rund um die Uhr geöffnet ist und sowohl für Autofahrer wie Fussgänger gut zu erreichen ist.

Die IGORA Genossenschaft für Aluminium Recycling vergibt den Green Can Award seit dem Jahr 2000 an Orte mit guten Ideen zur Abfallbewirtschaftung.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Die Gemeinden Herisau AR, Fehraltorf ZH und der Gemeindeverband Region Entlebebuch LU sind in Buchs SG ... mehr lesen
Drei Gemeinden der Schweiz sind mit dem Prix-Alurecycling ausgezeichnet worden.(Symbolbild)
Die Intelli Solar GmbH ist ihr Fachbetrieb rund um das Thema Erneuerbare Energien.
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, neuen Energietechnologien zum Durchbruch zu verhelfen.
Solvatec AG
Bordeaux-Strasse 5
4053 Basel
Klaus Ragaller ist bei der Schweiz. Akademie der Techn. Wissenschaften SATW und war ehemaliger Direktor bei ABB.
Klaus Ragaller ist bei der Schweiz. Akademie der Techn. ...
ETH-Zukunftsblog In letzter Zeit wurden vermehrt kritische Stimmen laut zur Versorgungsicherheit der Energiestrategie 2050. Der Umstieg auf erneuerbare Energien ist zwar tatsächlich sehr anspruchsvoll, jedoch sogar mit steigender Zuverlässigkeit möglich. Dies zeigt eine neue Analyse der Netzbetreiber. mehr lesen  
Schlechtes Wetter  Nanjing - Schlechtes Wetter hält das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse 2» in China fest. Wenige Stunden vor dem geplanten Start musste ...  
Der Abflug wurde schon mehrmals verschoben.
Es kann losgehen.
Solar Impulse 2 ist bereit für nächste Etappe Bern - Am Dienstag um 3.00 Uhr Ortszeit (Montag 21.00 Uhr Schweizer Zeit) ist es soweit: Dann soll die Solar Impulse 2 in ...
«Solar Impulse» kann noch immer nicht weiterfliegen Nanjing - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse» wartet im chinesischen Nanjing auf ... 1
Die Solar Impulse muss warten.
Titel Forum Teaser
Christoph Küffer ist wissenschaftlicher Mitarbeiter und Privatdozent am Institut für Integrative Biologie und TdLab an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Der letzte Anarchist der ETH Vor 25 Jahren wurde Paul Feyerabend als Professor der ETH ...
büro für solares bauen
Solartechnik für Netzeinspeisung und Haus, Caravan und Boot
Professionelle Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik und Biogas.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
gastro-sear.ch Logo
27.05.2015
SWISS MONARCHY Logo
27.05.2015
ÖKO SCHWEIZ Logo
27.05.2015
27.05.2015
TELUGU NRI FORUM Logo
26.05.2015
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten