Erlebnismarketing setzt auf klimaneutrale Events
publiziert: Freitag, 2. Okt 2009 / 13:07 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Okt 2009 / 14:07 Uhr

Wien - Mit Eco Efficient Events hat die Gesellschaft für Erlebnismarketing einen neuen Ansatz zur Realisierung klimaneutraler Events vorgestellt.

Der massvolle Einsatz von Ressourcen kann die Identifikation der Zielgruppe bewirken.
Der massvolle Einsatz von Ressourcen kann die Identifikation der Zielgruppe bewirken.
«Das Marketing von Unternehmen wird immer mehr vom Thema Verantwortung bestimmt», erläutert Rudolf Lumetsberger, Managing Director der Gesellschaft für Erlebnismarketing.

«Aus diesem Grund haben wir Eco Efficient Events als Leitlinie für die Eventgestaltung und den CO2-Rechner als zukunftsorientierte Service-Leistung für unsere Kunden entwickelt.» Gerade im Event- und Incentivemarketing seien zukunftsfähige Ansätze erforderlich - neue Konzepte, die Erlebnisse mit Nachhaltigkeit verbinden.

Mit dem gemeinsam mit Energy Changes entwickelten Rechner werden bereits in der Planungsphase die CO2-Emissionen sämtlicher Event-Bausteine - wie Anreise, Transfer, Übernachtung, Transport, Catering und Location - konkret erfasst. Darauf basierend erfolgen unmittelbare Massnahmen zur Vermeidung und Reduktion von CO2-Ausstoss.

Ein Beispiel macht dies deutlich: Eine Award-Gala mit entsprechendem Showprogramm, die beispielsweise in Wien stattfindet, mit 250 Teilnehmern aus zwölf europäischen Ländern, die mit Flügen, Bussen und PKWs anreisen, inklusive einer Nächtigung in einem Hotel der 4-Stern-Kategorie verursacht rund 50 Tonnen CO2, die kompensiert werden müssen.

Einsparungen in der Berechnungsphase

«Die Summe aus Konzeptions- und Investitionskosten in CO2-Zertifikate ergibt einen Gesamtbetrag von etwa 3000 Euro - also einen verhältnismässig geringen Betrag für einen hochwertigen klimaneutralen Event. Insgesamt kann der zusätzliche finanzielle Aufwand im Vergleich zum Ergebnis aber als gering angesehen werden. Insbesondere, da es bereits in der Berechnungsphase zu Einsparungen kommen kann, um Emissionen zu reduzieren», so Lumetsberger.

Emissionen, die nicht vermieden werden können, werden im Rahmen der Eco Efficient Events durch den Kauf ausgewählter hochwertiger Zertifikate kompensiert. «Jedes Unternehmen, das einen Event klimaneutral umsetzt, leistet mit der Investition in CO2-Zertifikate einen wesentlichen Beitrag für die Umwelt», erklärt Oliver Percl von Energy Changes, Projektpartner der Gesellschaft für Erlebnismarketing.

Emotionale Bindung der Zielgruppe

«Für die britische Eventindustrie wurden bereits erste Nachhaltigkeits-Standards erarbeitet», erläutert Percl. «Die Ausarbeitung von Empfehlungen bzw. EU-weit einheitlicher Richtlinien für Eventagenturen wird bereits thematisiert und nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.» Auch das Lebensministerium beschäftige sich bereits mit diesem Thema.

«Durch den massvollen Einsatz von Ressourcen beweisen Unternehmen nicht nur ökologische Sparsamkeit, sondern gewinnen als zusätzlichen Mehrwert eine verstärkte emotionale Bindung, Identifikation und Motivation seitens der Zielgruppen», so Lumetsberger abschliessend.

(ht/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Solarmodule: Forscher wollen defektfreie Zellen.
Solarmodule: Forscher wollen defektfreie ...
Höhere Effizienz als Hauptziel  Schon minimale Defekte von Perowskit-Kristallstrukturen können die Umwandlung von Licht in Elektrizität in Solarzellen beeinträchtigen. mehr lesen 
Ankunft in Lehigh Valley  Lehigh Valley - Der Sonnenflieger «Solar Impulse 2» hat die 13. Etappe seiner Weltumrundung erfolgreich beendet. Das mit Sonnenenergie ... mehr lesen  
Landung in 17 Stunden  Dayton - Der Solarflieger Solar Impulse 2 ist von Dayton in Ohio zu seiner 13. Etappe der Weltumrundung aufgebrochen. Der Schweizer Pilot ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
ZÜRI HOLDING AG Logo
19.07.2019
ROAD VENTURES Logo
19.07.2019
Sacred Crystal Sound Logo
19.07.2019
19.07.2019
19.07.2019
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 16°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 18°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 31°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten