«Centrino 2» bringt mehr Leistung für Laptops
publiziert: Dienstag, 15. Jul 2008 / 22:20 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 15. Jul 2008 / 22:36 Uhr

San Francisco - Intel hat heute, Dienstag, die angekündigte Laptop-Prozessor-Familie «Centrino 2», Entwicklungs-Codename «Montevina», gestartet. Sie verspricht besseres Power Management für höhere Energieeffizienz und mehr Leistung auch für aufwendige Anwendungen bis hin zu HD-Videos.

Die Dual-Core-CPUs sind gestartet - die Vierkern-Prozessoren sollen in 90 Tagen folgen.
Die Dual-Core-CPUs sind gestartet - die Vierkern-Prozessoren sollen in 90 Tagen folgen.
2 Meldungen im Zusammenhang
Für 3D-grafikintensive Einsatzgebiete wie Spiele setzt die Plattform auf die Möglichkeit, bei Bedarf einen separaten Grafikchip zuzuschalten. Den Start der Familie machen fünf Dual-Core-CPUs auf Basis der Core-2-Duo-Technologie. Die CPUs werden im Rahmen der Laptop-Plattform um ein neues Chipset sowie durch neue Produkte für schnelleres WLAN ergänzt.

In Sachen Stromverbrauch bieten die Centrino-2-Prozessoren in 45-Nanometer-Technologie laut Intel deutliche Verbesserungen. Drei der jetzt gestarteten CPUs etwa reduzieren die Leistungsaufnahme um rund 30 Prozent auf nur noch 25 Watt.

Einige Stromspar-Features

Für eine zusätzliche Stromersparnis und damit längere Batterielaufzeiten soll die «Deep Power Down Technology» sorgen, die bei Laptop-Leerlauf Prozessorkomponenten wie beispielsweise die CPU-Cache abschaltet. Ein weiteres, optionales Stromspar-Feature der Plattform ist «Switchable Graphics», mit dem ein zusätzlicher Grafikprozessor nur bei Bedarf wie dem Darstellen von aufwendiger 3D-Grafik zugeschaltet wird.

Insgesamt ermöglichen die Centrino-2-Technologien laut Unternehmen erstmals, ein Blu-ray-HD-Video in voller Länge mit nur einer Batterieladung abzuspielen.

Bessere Grafikperformance

Um viel Leistung aus den CPUs zu holen, setzt Intel auf eine Front-Side-Bus-Taktung von 1.066 Megahertz und bis zu sechs Megabyte L2-Cache. Das vorläufige Spitzenmodell, ein mobiler Core-2-Extreme-Prozessor, bietet einen CPU-Takt von 3,06 Gigahertz. Unterstützt werden die Prozessoren vom neuen Chipset Mobile Intel GM45 Express, das unter anderem eine bessere Grafikperformance verspricht.

Für den WLAN-Internetzugang bietet das Unternehmen mit dem Wi-Fi Link 5000 Unterstützung für den in Entwicklung befindlichen IEEE-Standard 802.11n. Damit sind Intel zufolge Datenraten bis zu 450 Megabit pro Sekunde möglich. Im weiteren Verlauf des Jahres sollen Kombinationsmodule folgen, die auch WiMAX unterstützen.

Eine Reihe von Anbietern hat bereits Centrino-2-Systeme vorgestellt, darunter Fujitsu, Hewlett Packard, Lenovo, Sony und Toshiba. Nach Angaben von Intel werden Computerhersteller insgesamt fast 250 Systeme auf Basis der Prozessoren auf den Markt bringen. Indes soll auch die Centrino-2-Familie wachsen. Innerhalb von 90 Tagen will Intel acht weitere Produkte vorstellen, darunter die ersten mobilen Quad-Core-Prozessoren.

(tri/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
München - Der Chipriese Intel begeht ... mehr lesen
250 Notebooks seien bereits zum Start mit der neuen Centrino-2-Plattform ausgerüstet worden. (Archivbild)
Im laufenden dritten Quartal erwartet der Konzern  einen Umsatz von mindestens 10 Mrd. Dollar.
Santa Clara - Der Boom bei ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Publinews Steigendes Umweltbewusstsein und eine strengere Gesetzgebung befördern die Nachfrage nach kreativen Ideen zum Recycling von Plastikabfällen. Der Schweizer ENESPA AG ist es in Kooperation mit der Biofabrik Technologies GmbH aus Dresden gelungen durch Weiterentwicklung der bekannten Thermolysetechnik hoch effizient und fast gänzlich CO2-frei, aus Plastikmüll hochwertiges Paraffinöl zu gewinnen. mehr lesen  
Publinews Immer mehr Menschen überlegen sich in Deutschland die Anschaffung von Solarsystemen. Sie sollen die Eigenversorgung des Stromverbrauchs im ... mehr lesen  
Was die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage betrifft, so muss die Zeit eingeplant werden, bis sich die Investition amortisiert.
Christian Bauer (links) und Romain Sacchi sind Teil des Teams am PSI, das den «Carculator» entwickelt hat - ein Webtool, mit dem sich die Umweltauswirkungen von verschiedenen Personenwagen detailliert vergleichen lassen.
Paul Scherrer Institut präsentiert den Carculator  Villigen - Entscheidungshilfe beim Autokauf: Forschende des Paul Scherrer Instituts haben ein Webtool namens «Carculator» entwickelt, mit dem sich detailliert ... mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen ... mehr lesen  
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
ZÜRI TODAY Logo
18.10.2021
GOOD AGRICULTURAL & COLLECTION PRACTICE EMA GACP Logo
18.10.2021
GOOD AGRICULTURAL & COLLECTION PRACTICE EMA GACP Logo
18.10.2021
HFX | Coach Logo
18.10.2021
HFX | Connect Logo
18.10.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 8°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 9°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten