CO2-Zertifikate tendieren uneinheitlich
publiziert: Samstag, 25. Aug 2007 / 09:30 Uhr

Wien - In den letzten fünf Handelstagen haben EU Allowances Phase I Zertifikate geringfügig auf 0,11 Euro zugelegt, während Phase II EUA-Dez08 Kontrakte parallel zum deutschem Strompreis gibt auf 18,50 Euro nachgaben, wie Climate Corporation berichtet.

Die Ausgabe von CER durch die UNO sorgte für wenig Nachfrage.
Die Ausgabe von CER durch die UNO sorgte für wenig Nachfrage.
Am Freitag 17. August 2007 öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,11, 1 Cent unter dem Schlusskurs des Vortages (Dez07 Kontrakt). Bei sehr geringer Liquidität bewegte sich der Phase I Markt seitwärts und schloss unverändert bei EUR 0,11. Die Phase II Zertifikate öffneten bei EUR 18,85 - 45c unter dem Schlusskurs des Vortages - legten allerdings bei starker Nachfrage seitens der Energiekonzerne bis auf ein Tageshoch von EUR 19,50 zu. Der Schlusskurs lag mit EUR 19,40 nur 10c unter dem intraday high.

Am Montag 20. August öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,11 und schloss nach einem ruhigen Handelstag unverändert bei 11 Cent. Die Phase II EUAs öffneten bei EUR 19,35 und gaben parallel zu den fallenden Gas- und Strompreisen (EEX: Baseload-Cal08 minus 32c auf EUR 54,30/MWh), bei allerdings recht geringem Handelsvolumen, bis auf einen Schlusskurs von EUR 19,20 nach.

Am Dienstag 21. August öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,11. Der Phase I Preis bewegte sich in einem engen Preisband von nur 1 Cent und schloss unverändert bei EUR 0,11. Die Phase II EUAs öffneten bei EUR 19,00, erreichten ein Tageshoch von EUR 19,30 und gaben mit der am Nachmittag nachlassenden Liquidität wieder bis auf EUR 19,15 nach.

Zunehmende Hedging Aktivitäten

Am Mittwoch 22. August öffnete der CO2 Markt unverändert bei EUR 0,11. Wie in den Tagen zuvor bewegte sich der Phase I EUA-Preis im Laufe des Handelstages nur marginal und schloss unverändert bei EUR 0,11. Der Phase II Markt öffnete bei EUR 18,90. Nachdem ein Tageshoch von EUR 19,10 erreicht wurde, gab der EUA-Dez08 Preis parallel zu den deutschen Strompreisen (EEX: Baseload-Cal08 minus 55c auf EUR 53,75/MWh) und der stark anziehenden Verkaufstätigkeit diverser Finanzinstitute bis auf Tagestief von EUR 18,55 nach. Der Schlusskurs lag mit EUR 18,63 nur geringfügig über dem intraday low.

Am Donnerstag 23. August öffnete der CO2 Markt bei EUR 0,11 und gab bei anhaltend geringer Liquidität bis auf einen Schlusskurs von EUR 0,10 nach. Die Emissionsrechte der Phase II öffneten bei EUR 18,75 und gaben bis zu Mittag bei anhaltend bearisher Marktstimmung bis auf ein Tagestief von EUR 18,50 nach. Das einsetzende Kaufinteresse seitens der Energiekonzerne stützte den EUA Preis am Nachmittag, wobei ein Tageshoch von EUR 18,90 und ein Schlusskurs von EUR 18,85 erreicht wurde.

Der Phase II Markt gab in den letzten Handelstagen um weitere 60c nach um aktuell bei EUR 18,65 zu halten. Der aktuell relativ schwache Energiekomplex sowie die grosse Menge an projektbezogenen Emissionsrechten, welche Anfang der Woche von der UN ausgegeben wurde (8,9 Millionen CERs, vorwiegend aus HFC Projekten), sorgen für geringe Nachfrage bei gleichzeitig wieder leicht steigender CER Hedging Aktivität. Mit dem Erreichen eines 4 Monatstiefs von EUR 18,50 scheint sich aktuell ein Zwischenboden auszubilden, von dem sich der Phase II Markt bei langsam anziehender Nachfrage wieder in Richtung 19-20 Euro bewegen sollte.

(ht/pd)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Publinews Steigendes Umweltbewusstsein und eine strengere Gesetzgebung befördern die Nachfrage nach kreativen Ideen zum Recycling von Plastikabfällen. Der Schweizer ENESPA AG ist es in Kooperation mit der Biofabrik Technologies GmbH aus Dresden gelungen durch Weiterentwicklung der bekannten Thermolysetechnik hoch effizient und fast gänzlich CO2-frei, aus Plastikmüll hochwertiges Paraffinöl zu gewinnen. mehr lesen  
Publinews Immer mehr Menschen überlegen sich in Deutschland die Anschaffung von Solarsystemen. Sie sollen die Eigenversorgung des Stromverbrauchs im ... mehr lesen  
Was die Wirtschaftlichkeit der Solaranlage betrifft, so muss die Zeit eingeplant werden, bis sich die Investition amortisiert.
Christian Bauer (links) und Romain Sacchi sind Teil des Teams am PSI, das den «Carculator» entwickelt hat - ein Webtool, mit dem sich die Umweltauswirkungen von verschiedenen Personenwagen detailliert vergleichen lassen.
Paul Scherrer Institut präsentiert den Carculator  Villigen - Entscheidungshilfe beim Autokauf: Forschende des Paul Scherrer Instituts haben ein Webtool namens «Carculator» entwickelt, mit dem sich detailliert ... mehr lesen  
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen ... mehr lesen  
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
ZÜRI TODAY Logo
18.10.2021
GOOD AGRICULTURAL & COLLECTION PRACTICE EMA GACP Logo
18.10.2021
GOOD AGRICULTURAL & COLLECTION PRACTICE EMA GACP Logo
18.10.2021
HFX | Coach Logo
18.10.2021
HFX | Connect Logo
18.10.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 6°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 19°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 8°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 9°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten