Bonus-System für saubere Autos
publiziert: Freitag, 17. Okt 2008 / 14:53 Uhr / aktualisiert: Freitag, 17. Okt 2008 / 19:04 Uhr

Bern - Wer ein energieeffizientes und sauberes Auto kauft, soll mit einem Bonus belohnt werden. Eine Ständeratskommission schlägt mit 7 zu 3 Stimmen bei 1 Enthaltung vor, zu diesem Zweck die Steuer auf den importierten Neuwagen zu erhöhen.

Wer ein energieeffizentes und sauberes Auto kauft, soll mit einem Bonus belohnt werden.
Wer ein energieeffizentes und sauberes Auto kauft, soll mit einem Bonus belohnt werden.
3 Meldungen im Zusammenhang
Nach den Berechnungen der Umwelt- und Energiekommission (UREK) bringt die geplante Verdoppelung der Automobilsteuer von 4 auf 8 Prozent jährlich rund 300 Millionen Franken ein. Diese Mittel sollen ausschliesslich dazu verwendet werden, den Käufern energieeffizienter und sauberer Autos einen Bonus auszurichten.

Als Grundlage für die alle zwei Jahre neu festzusetzenden Boni dienen die Energieetikette und die künftige Umweltetikette. Für Fahrzeuge mit Energieeffizienz A plus Umweltetikette beträgt der Bonus 3000 Franken, für solche der Effizienzkategorie B plus Umweltetikette 2000 Franken.

Der Kauf eines Autos der Effizienzkategorie A oder B ohne Umweltetikette wird mit 1800 bzw. 800 Franken honoriert. 1200 Franken gibt es für Autos der Kategorie C, die ausschliesslich die Bedingungen für die Umweltetikette erfüllen. Auf einen Malus habe die UREK verzichtet, sagte Präsident Filippo Lombardi (CVP/TI) den Medien.

Die Änderung des Automobilsteuergesetzes geht auf eine Standesinitiative des Kantons Bern zur Differenzierung der Motorfahrzeugsteuer auf Bundesebene zurück. Die UREK wird ihren Entwurf in den nächsten Wochen in eine Vernehmlassung schicken.

(ht/sda)

Machen Sie auch mit! Diese greeninvestment.ch - Meldung wurde von 2 Leserinnen und Lesern kommentiert.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In der Schweiz sind die ... mehr lesen
In der Schweiz sind die Verkäufe neuer Autos nach wie vor in einem Plus.
Fiat-Chef Sergio Marchionne fordert gleiche Bedingungen wie in den USA.
Green Investment London - Die europäischen Auto-Hersteller wollen nach dem Vorbild der USA ... mehr lesen 2
Bern - Die eidgenössische Volksinitiative «für menschenfreundlichere Fahrzeuge» ist formell zustande gekommen. Von den ... mehr lesen 27
123'670 Unterschriften sind gültig.
Völlig unfair, würde ich meinen, ...
... weil nur Leute mit prallem Portemaonnaie innert kurzer Zeit umstellen und mehr als Fr. 40'000.-- für ein neues Auto (Hybrid-Technik) ausgeben können.

Auch soziales und grünes Denken sollte soweit sein, sich auch Gedanken zu machen, wie das die "kleinen Leute" machen sollen, die beruflich z.B. auch aufs Auto angewiesen sind. Vielleicht, vielleicht geht deren Denken auch so weit ... hoffentlich!

Ob aber liberales Denken überhaupt schon nur in diese Richtunge weist, das befürchte ich, ist kaum anzunehmen ...

PS: ... abgesehen davon hat man noch kaum darüber geredet, welche Kosten und negativen Umwelteinflüsse bei der Entsorgung von solch hochkomplexen Autos, technisch und materialmässig, entstehen werden.
nicht gerade sehr fair
nicht gerade sehr fair....

Hoffe der Vorschlag kommt nicht "durch" oder vors Volk...denn das ist meiner Meinung Diskriminierung erster Güte... dann werden all die Leute bestraft, die vielleicht nicht gerade 30'000.- oder mehr für ein neues Auto übrig haben und dann halt mit einer Occasion Vorlieb nehmen... zumal die energieoptimierten Autos meines Wissen um einiges teurer sind als ihre Kollegen...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Interactive Point Cloud der Altstadt St. Gallen mit Informationen von DOMAINS.CH
Interactive Point Cloud der Altstadt St. ...
Smart Point of Interests by domains.ch  St. Gallen - Am Dienstag, 3. September 2019, findet der dritte nationale Digitaltag mit mehr als 150 kostenlosen Talks, Mitredemöglichkeiten, Bühnenshows, Startup Pitches, Expos und Kursen an über 12 Standorten in der ganzen Schweiz statt. DOMAINS.CH wird in der #smarthalle St. Gallen mit einer interaktiven Point Cloud Installation dabei sein. mehr lesen 
86 Prozent des Stroms aus Energieträgern wurden in der Schweiz produziert.
Erneuerbare Energien auf dem Vormarsch  Bern - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammte 2014 zu 54 Prozent aus erneuerbaren Energien - zu 49 Prozent aus Wasserkraft und zu rund 5 Prozent ... mehr lesen  
Ankunft in Lehigh Valley  Lehigh Valley - Der Sonnenflieger «Solar Impulse 2» hat die 13. Etappe seiner Weltumrundung erfolgreich beendet. Das mit Sonnenenergie angetriebene Flugzeug landete nach 17 Stunden Flug am Mittwochabend (Ortszeit) in Lehigh Valley. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
 
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
26.02.2020
26.02.2020
26.02.2020
26.02.2020
BEMBERG Logo
26.02.2020
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 4°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 0°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten