Afrika-Flug der Solar Impulse verschoben
publiziert: Montag, 28. Mai 2012 / 18:12 Uhr / aktualisiert: Montag, 28. Mai 2012 / 18:35 Uhr
Ungünstiges Wetter. (Archivbild)
Ungünstiges Wetter. (Archivbild)

Madrid - Der für Pfingstmontag geplante Flug des Solarflugzeugs Solar Impulse von Spanien nach Marokko ist wegen des ungünstigen Wetters verschoben worden. Der Wind aus Südwesten habe einen Start unmöglich gemacht, sagte eine Sprecherin des Teams.

büro für solares bauen
4 Meldungen im Zusammenhang
Ein neuer Termin für den Start in Madrid steht noch nicht fest. Laut der Sprecherin wird die Solar Impulse wenn möglich noch diese Woche Richtung Marokko abheben. Das Flugzeug, das allein mit Sonnenenergie betrieben wird, hatte in der Nacht auf Freitag auf seinem ersten Interkontinentalflug von Europa nach Afrika einen Zwischenstopp in Madrid eingelegt.

Zuvor hatte das Flugzeug die knapp 1200 Kilometer lange Strecke vom Militärflugplatz Payerne VD nach Madrid in gut 17 Stunden bewältigt. Der Start Richtung Rabat hätte am Pfingstmontag stattfinden sollen.

In der marokkanischen Hauptstadt soll die Solar Impulse von König Mohammed VI. und von Vertretern der marokkanischen Solaragentur empfangen werden. Diese erhofft sich neue Impulse für ihr eigenes Solarprogramm.

Der aktuelle Flug, bei dem das Solarflugzeug zum ersten Mal das Mittelmeer überfliegt, sollte der letzte vor der geplanten Weltreise im Jahr 2014 sein. Für die Weltreise selbst wird ein zweites Flugzeug gebaut, welches grösser ist und dem Piloten mehr Platz im Cockpit lässt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese greeninvestment.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Rabat/Payerne VD - Das Schweizer Solarflugzeug «Solar Impulse» hat einen neuen Rekord aufgestellt. Nach mehr als 18 Stunden Flugzeit ist der ... mehr lesen
Das Solarflugzeug landete ohne Probleme in Rabat.
Das Solarenergie-Flugzeug hat die Reise nach Afrika fortgesetzt.
Payerne VD/Madrid - Das Solarflugzeug Solar Impulse hat am frühen Dienstagabend die Strasse von Gibraltar überflogen und ... mehr lesen
Payerne VD / Madrid - Der Schweizer Flugpionier Bertrand Piccard und sein Co-Pilot André Borschberg haben die erste Etappe ... mehr lesen
Die Landung in Madrid dient nur zu einem Zwischenstopp.
Payerne VD - Das Solarflugzeug Solar Impulse ist am Donnerstag um 8.25 Uhr in Payerne VD zu einem rund 48-stündigen Testflug gestartet. Ziel ist Marokko. Allein mit Solarenergie soll die Strecke von insgesamt 2500 Kilometern bewältigt werden. mehr lesen 
Solar Anlagen nach Mass
Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, neuen Energietechnologien zum Durchbruch zu verhelfen.
Solvatec AG
Bordeaux-Strasse 5
4053 Basel
Emissionsarmes Fahrzeug mit innovativer Antriebstechnik
Emissionsarmes Fahrzeug mit innovativer ...
Auto der Zukunft  Das von dem französischen Ingenieur Guy Nègre entwickelte und mit komprimierter Luft angetriebene Citycar «AirPod» soll jetzt in Serienproduktion gehen. Für Fertigung und Vertrieb hat sich in Cagliari eine Gruppe aus sardischen Unternehmern formiert. Die von ihnen gegründete Herstellerfirma Airmobility Srl wird in diesem Herbst im Werk von Bolatara bei Nuoro mit der Montage beginnen. 
eGadgets Rasche und kostengünstige Fehlerermittlung  Mailand/Bussolengo - Photovoltaik-Anlagen auf Dächern könnten in Zukunft von Drohnen auf Fehler ...  
Photovoltaik-Anlage. (Symbolbild)
Mehr Schutz vor Schweizer Drohnen Bern - Nach den jüngsten Vorfällen mit Drohnen will der Bund die Vorschriften für die Mini-Flugkörper verschärfen. Wer ...
Gefahr von oben.
Erstes für die industrielle Serienproduktion geeignetes und kostensparendes Modul aus Perowskit.
Erstes Photovoltaik-Modul aus Perowskit hergestellt Rom - Die Arbeitsgruppe des Polo Solare Organico Regione Lazio am Dipartimento di Ingegneria Elettronica der römischen ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1452
    Danke Seite 3! ... heute 06:42
  • keinschaf aus Henau 2454
    Realsatire Seit der Katastrophe in Fukushima der sog. "politische Wille" einer ... Sa, 17.05.14 01:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 884
    Die Alternativen unseres Schäfchens scheinen ja sehr beschränkt zu sein. Falls so ein AKW mal seine ... Do, 15.05.14 12:33
  • keinschaf aus Henau 2454
    Nun noch etwas Fracking... ....und die Katastrophe ist perfekt! Dass man dort Geld in den Sand ... Mi, 14.05.14 13:32
  • keinschaf aus Henau 2454
    Produzierte Leistung Tendenziös, wie immer bei den Solar- und Windheinis. Normalerweise ... Mi, 07.05.14 16:13
  • BigBrother aus Arisdorf 1439
    Interessenkollisionen? Warum wurden diese Erkenntnisse aus dem Jahr 2011 der Öffentlichkeit ... Fr, 28.03.14 17:20
  • keinschaf aus Henau 2454
    Beispiele gefällig! Welches sind Ihrer Meinung nach "Energiefresser, die nicht zeitlich ... Fr, 07.03.14 18:48
  • Lightning aus Biberist 1
    Smart Meter und Stromeinsparung Smartmetering ermöglicht die Messung in Echtzeit. Zudem verfügen die ... Fr, 07.03.14 16:44
Oliver Geden ist Klimapolitik-Experte der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin und Gastforscher am Center for Security Studies an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Der globale Klimaschutz im Umbruch Seit fast 25 Jahren bemüht sich die internationale ...
büro für solares bauen
Solartechnik für Netzeinspeisung und Haus, Caravan und Boot
Professionelle Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Windkraft, Photovoltaik und Biogas
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
04.07.2014
PETREA Logo
03.07.2014
02.07.2014
02.07.2014
PEAKTIME Logo
02.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 7°C 10°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Basel 8°C 12°C bedeckt, Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 9°C 12°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 11°C 15°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 15°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 11°C 15°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten